Kandidat*innen Stadtrat Wadern

1

no image Peter Rohles

55, Lokbetriebsinspektor
Wadern

Sprecher
„Wadern hat große Defizite im Bereich der Regenerativen Energien und in den letzten Jahren wurde fast nichts umgesetzt. Hierzu möchte ich mich einbringen.“
„Es muss mehr Grün und mehr blühende Wiesen auf städtischem Gelände geben.“

2

no image Volker Morbe

50, Grundschulrektor
Noswendel

Mitglied des Ortsrates Noswendel, Mitglied des Nachhaltigkeitsrates der Stadt Wadern
„Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Bildungs- und Betreuungseinrichtungen in der Stadt Wadern den pädagogischen Herausforderungen von heute und morgen gewachsen sind.“

3

no image Ute Lessel

54, Dipl. Sozialpädagogin
Wadern

Sprecherin, alleinerziehend, Anwalt des Kindes -Verfahrenspflegerin.
„Meine beruflichen Erfahrungen sind in den Bereichen Arbeit mit psychisch kranken Menschen, im Rehabilitations-Assessment, in der Kinder- und Jugendhilfe und seit 2003 in der Schulsozialarbeit“
„Ich kandidiere für den Stadtrat, da ich mich für ein lebenswertes Wadern einsetze, in dem die Belange und Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen wahrgenommen werden. Ich setze mich für ein Gesamtkonzept im Ort Wadern ein, in dem Tier-, Natur- und Umweltschutz berücksichtigt werden.“

4

no image Albert Räsch

66, Studienrat i.R.
Wadrill

verheiratet, drei Kinder
„Ich bin in zahlreichen örtlichen Vereinen und Initiativen engagiert. Von Anfang arbeite ich im Strategieteam der BI Nordsaarland-Klinik mit, bin 2. Vorsitzender des Freundschaftsvereins Wadern-Toma (Burkina Faso) und aktiv in der Sektion Hochwald des Deutschen Alpenvereins. Als alteingesessener Wadriller möchte ich verhindern, dass unsere Dörfer weiter veröden, sondern lebenswert bleiben und die Grundversorgung mit allem Notwendigen ausgebaut wird. Das Radwegenetz muss schnellstmöglich verbessert werden.“

5

no image Hannah Dewes

18, Abiturientin
Noswendel

Sprecherin der Grünen Jugend Merzig-Wadern, Mitorganisatorin der Freitagsdemo „Fridays for Future“

6

no image Jonas Morbe

20, Student der Psychologie
Noswendel

Sprecher der Grünen Jugend Merzig-Wadern, seit 2017 aktiv in der Entwicklungszusammenarbeit in Kamerun engagiert, Gründer des gemeinnützigen Vereins „Ex animo“

7

no image Emely Beck

19, Schülerin
Morscholz

„Ich setze mich besonders für Vielfalt in einer Gesellschaft, Akzeptanz und Toleranz ein. Außerdem bin ich gerade auf dem Weg zu einem plastikfreien Leben. Deshalb ist es mir wichtig, Wadern und Umgebung plastikfreier zu gestalten.“

8

no image Jonathan Wilkin

23, Kaufmann im Einzelhandel
Nunkirchen

Verantwortet den Auftritt der Grünen und der Grünen Jugend in den sozialen Medien

9

no image Ninon Mehnert

18, Abiturientin
Noswendel

Mitglied der Grünen Jugend Merzig-Wadern, aktiv in der Bürgerinitiative „Nordsaarlandklinik“

10

no image Stefan Adam

43, Software-Entwickler
Wadern

verheiratet, zwei Kinder
„Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe die ich in Wadern konstruktiv begleiten und voranbringen möchte.“
„Kommunale Strukturen wie die Kreisumlage dürfen nicht dazu führen, dass für Kindergärten und Grundschulen am Ende kein Geld mehr übrig ist.“

11

no image Yasmin Krami

19, Psychologiepraktikantin
Wadern

Wünscht sich einen Streetworker/eine Streetworkerin für die Jugendlichen in der Stadt

12

no image Silvia Dewes

52, Kaufmännische Angestellte
Noswendel

Drängt auf einen größeren Anteil von Frauen in den Räten der Stadt

13

no image Annina Morbe

18, Schülerin
Noswendel

Mitglied der Grünen Jugend Merzig-Wadern