Gelbe Tonne muss als echte Wertstofftonne eingeführt werden

Auf den ersten Blick sind auch die Waderner Grünen versucht, der in der Presse geäußerten Absicht der CDU zuzustimmen, in ihrer Stadt den Gelben Sack durch die Gelbe Tonne zu ersetzen. Aber lediglich ein minderwertiges Gefäß durch ein stabileres abzulösen, ist zu kurz gesprungen. Dadurch allein wird noch kein „weiterer Beitrag zur Reduzierung des Plastikmülls in unserem Sinn geleistet“. Die Waderner Christdemokraten bleiben damit noch hinter den Plänen ihrer eigenen Regierung zurück, die in ihrem Entwurf eines Wertstoffgesetzes von 2016 die einheitliche bundesweite Erfassung von Verpackungen und anderer Abfälle aus Kunststoff, Metall und Verbundstoffen vorgesehen, ihn aber schließlich wieder eingesackt hatte. Trotzdem haben viele Kommunen in Abstimmung mit dem Dualen System eine gelb/orangene Tonne eingeführt.
Wie der NABU berichtet, hat sich dabei gezeigt, dass die Mülltrennung insgesamt einfacher wird, denn es muss nur noch nach den verschiedenen Materialien getrennt werden (Papier in die Papiertonne, Glas in den Container und Kunststoff und Metall in die Wertstofftonne). In der Konsequenz wird auch mehr Abfall recycelt und weniger verbrannt oder auf Deponien verscharrt. So werden Primärrohstoffe eingespart und die Umwelt wird geschont. Das System ist umso effizienter, je weniger Fremdstoffe in die Wertstofftonne geworfen werden, denn Elektroschrott, Biomüll oder Windeln müssten kostenintensiv aussortiert werden. Notwendig ist allerdings eine gründliche Aufklärung der Nutzer.
Also raten die Waderner Grünen der CDU-Fraktion im Stadtrat, schnellstmöglich auf eine grundlegende Umstellung des Dualen Systems hinzuarbeiten, bevor in zwei Jahren das Verpackungsgesetz ohnehin überarbeitet und eine bundesweite Umstellung wahrscheinlicher wird. Sie sollte sich sputen, damit sie nicht alsbald vom Ressourceneffizienzprogramm der eigenen schwarz-roten Koalition überholt wird.
Wenn also aus dem Gelben Sack in Wadern eine für die Bürgerinnen und Bürger gebührenfreie Gelbe Wertstofftonne werden soll, sind die Grünen die ersten Befürworter.

Verwandte Artikel